Lumea Prestige von Philips

Hallo Elemira,
herzlichen Glückwunsch! Du bist eine der 100 ausgewählten Konsumgöttinnen, den brandneuen Lumea Prestige von Philips testen, bewerten und – bei Gefallen – weiterempfehlen dürfen.

Ich darf testen und meine Freude war so groß als ich die Email gelesen habe,ich mußte sofort meinen Mann anrufen und davon erzählen 🙂

Sobald das Paket da ist, mache ich die Bilder und berichte von den ersten Eindrücken berichten.

Wer darf eventuell noch testen?

****************************************************************************

20.03.2017

Am Samstag habe ich endlich mein Paket in den Händen gehalten und ich war sowas von aufgeregt…

Dann dachte ich erst mal auspacken und danach die ersten  Bilder machen.

Die Farbe der Verpackung sagte mir schon mal richtig zu, das wollen wir doch auch mal loben, denn die Farbe ist einfach klasse und passend.

Dann das Gerät selber, auch da wurde die Farbe passend gemacht.

 Zubehör war auch super und die Tasche dazu 🙂

nur zu einem Preis von 599,00 Euro (UVP) finde ich das man lieber statt eine Tasche dazu ein kleiner Koffer besser gepasst hätte.

Ich denke das ich mir dafür auf jeden fall einen besorgen werde.

Da es für  mich in einem Koffer besser aufgehoben wäre, gerade wenn man kleine Kinder hat 🙂

Die Bedienungsanleitung

ist sehr durcheinander, auch mit der Schrift gefällt mir überhaupt nicht.
Immer wieder mußte ich Blättern und suchen.

Nun geht es die Tage ans testen und dann werde ich euch natürlich weiter davon berichten.

seid gespannt darauf 😉

 ****************************************************************************

27.03.2017

Meine ersten Versuche heute und erst mal genau anschauen alles und durchlesen.

Ich muß  sagen es war doch total einfach das Gerät zu bedienen.

Am ersten Unterschenkel brauchte ich dann doch fast 10 min.

Ich bin natürlich erst einmal Vorsichtig angefangen.

Beim zweiten waren es nur noch 5 min.

Auch in der Hand liegt das  Lumea Prestige von Philips sehr gut.

Das Einstellen am Gerät war Kinderleicht, das Gerät Einschalten, dann am besten den Knopf  auf SmartSkin-Sensortaste und diese dann auf die Haut halten, nach dem Abtasten der Haut durch das Gerät blinken die Anzeigen für das empfohlene Intensität weiß.

 Zum schluß die Bestätigungstaste und los geht es 🙂

Setze das Gerät auf deine Haut in einem 90 Grad Winkel, drücke  die Blitztaste  umeinen Lichtimpuls auszulösen.

Eure fragen sind bestimmt auch ob Philips Lumea Prestige gefährlich ist , denn diese Gedanken hatte ich am Anfang auch.
Natürlich habe ich mich dann im Netz durch Berichte und Youtube darüber genau informiert.
Dabei habe ich nichts schlechtes über diese Geräte gelesen, die es ja auch schon seit ein paar Jahren gibt.
Dazu ist das neue Lumea Prestige von Philips noch besser und genauer

Dank des Slide & Flash-Modus mit einer schnellen Abfolge von Lichtimpulsen muss das Gerät nicht angehoben werden – die Haarentfernung erfolgt ganz bequem beim Gleiten über die Haut.

Last, but noch least ist Lumea Prestige das einzige Lumea, welches sowohl mit als auch ohne Kabel verwendet werden kann  – für maximale Leistung und absolute Freiheit!

Wer kann den Philips Lumea Prestige verwenden?

Der Prestige ist nicht für alle Haut- und Haartypen geeignet, sondern nur bei von Natur aus dunkelblonden, braunen und schwarzen Haaren sowie nicht bei dunkler Haut.
Bei Frauen mit hellblonden oder weißen bzw. grauen Haaren zeigt das IPL-Gerät leider keine große Wirkung.

 

Die Aufsätze…

Der Gesichtsaufsatz
Er ist präzise und flach mit einem integrierten Filter, damit man die empfindliche Haut über der Oberlippe, am Kinn und den oberen Wangen sicher und genau behandeln kann. Man sollte aber darauf achte, die Lippen nicht mit einem Lichtimpuls zu treffen.
Behandlungsfensters: 2 cm2
Anwendungsdauer: Mit Akku: 2,5 min. Mit Stromkabel: 1,5 min.

Der Körperaufsatz
Dies ist der größte Aufsatz mit einem geschwungenen Design. Er ist ideal für große Bereiche wie Beine, Rücken, Bauch und Arme.
Behandlungsfensters: 4,1 cm2
Anwendungsdauer: Mit Akku: 7,5min. (ein Unterschenkel), Mit Stromkabel: 4,5min. (ein Unterschenkel)

Der Aufsatz für die Bikinizone
Dieser Aufsatz hat ein rundes Design . Da die Haare in diesem Bereich oft dicker und kräftiger sind, hat der Aufsatz einen durchsichtigen Bikinifilter.
Behandlungsfensters: 3 cm2,
Anwendungsdauer: Mit Akku: 3 min. Mit Stromkabel: 2 min.

Der Aufsatz für die Achseln
Auch dieser Aufsatz ist rund um auch wirklich an alle Stellen drankommen zu können und hat keinen Filter.
Behandlungsfensters: 3 cm2
Anwendungsdauer: Mit Akku: 2 min. (pro Achsel) Mit Stromkabel: 1,5 min. (pro Achsel)

Das Gerät kann insgesamt 250.000 Lichtimpulse abgeben und braucht nach jedem Lichtimpuls ca. 2 Sek. zwischen den Blitzen (bei Akkubetrieb bis zu 3,5 Sek.).
Das vollstände Aufladen des Akkus dauert ca. 100min.

Ihr solltet Lumea Prestige von Philips auf jeden fall nicht anwenden oder auch beachten:
Lumea Prestige ist für dunkle Haut nicht geeignet.
Leberflecken am besten aussparen.
In Schwangerschaft und Stillzeit nicht verwenden.

****************************************************************************

09.04.2017

Heute hatte ich meine zweite Anwendung 🙂
Ich muß sagen das nach 14 Tagen der Haarwuchs deutlich weniger war, ich würde sagen so 60% weniger als sonst und das erfreut mich ja schon mal sehr 🙂
Heute Morgen hatte ich mein Gerät schon mal voll aufgeladen.
Als erstes Rasieren und dann fing ich mit dem Lumea Prestige an.
Die zweite Anwendung war einfacher als die Erste und ich brauchte nur je Unterschenkel nur 4 min.
Nun bin ich auf die nächsten Wochen einfach gespannt wie es weiter geht und ihr?
Meine Beide nach 14 Tagen


hier meine Beide nach der Behandlung 🙂

Bis zum nächsten Bericht von

Lumea Prestige von Philips…

bis jetzt bin ich 99% zufrieden:-)

****************************************************************************

23.04.2017

Ihr lieben, heute habe ich das Gerät zur 3 Anwendung benutzt.

Der Haarwuchs ist zu 75 % weniger geworden

Auch von der schnelle ist das nachwachsen weniger geworden.

Im Abstand von jeweils 2 Wochen, muß ich sagen, noch eine Anwendung und dann sollten sie fast weg sein.

Die 3 Anwendung ging diesmal so schnell, das es nur noch eine kleine Nebensache ist und die Beine sind fertig 🙂

Nun bin ich mit voller freude auf die Nächsten Wochen gespannt.

LG Elemira

****************************************************************************

08.05.2017

Heute war meine 4 Anwendung und ich bin einfach gespannt ob es schon reicht 🙂

An Haaren war kaum noch was da und ich denke ich bin fast durch damit 😉

Zur letzten Anwendung  kommen auch wieder neue Bilder dazu.

****************************************************************************

22.05.2017

Meine Letzte Anwendung und eigentlich sind noch kaum Haare da.Nun bin ich gespannt wie es wird

 

****************************************************************************

26.05.2017

Gestern habe ich mal auf meine Beine geschaut 🙂

Ich bin echt begeistert, es ist noch alles glatt wie es sein sollte.

Vielen Dank an Konsumgöttinnen und natürlich an Philips, dass ich das tolle Produkt testen durfte 🙂

 

Mein Fazit:

Positiv
– langes Kabel zur Angenehmen Anwendung
-mehrere Aufsätze
– einfache Handhabung, schnelle und unkomplizierte Anwendung
– Akku- sowie Netzbetrieb möglich
– Die Anwendung mit dem Philips Lumea Prestige schmerzfrei und vor allem auch schneller
– die Haut bleibt länger haarfrei
– man sieht nach kurzer Zeit Erfolge

Negativ
– Aufbewahrungstasche finde ich nicht schön, lieber wäre mir ein kleiner Koffer gewesen

 

 

10 Kommentare

  1. Huhu liebe Elemira, es freut mich sehr, dass Dich der Produkttest überzeugen konnte, für mich wäre das nichts, weil ich leider zu viele Leberflecke(Muttermale) habe. Liebe Grüße Alina

  2. Hallo Elemira,
    sehr schöner Bericht. Ich darf auch testen und bin schon sehr gespannt ob nach der ersten Behandlungsphase wirklich mehrere Wochen Ruhe ist.
    Schön dass du auch noch einmal darauf hingewiesen hast dass man den Lumea nicht in der Schwangerschaft benutzen soll. Eine der Testerinnen ist ja tatsächlich schwanger und hat das auch noch bei den Konsumgöttinnen auf die Seite geschrieben. Ich bin immer wieder geschockt und verärgert, dass Leute sich bewerben ohne nachzudenken oder nur um etwas abzustauben.
    Einfach traurig.

    Nichts destotrotz gibt es ja zum Glück ehrliche Testerinnen die sich wie du Mühe geben.

    Am Wochenende ist bei mir die 2. Behandlung fällig und dann mal schauen ob es wirklich bald weniger nachwachsende Haare sind.
    Freue mich weiterhin hier von deinen Erfahrungen zu lesen.

    Ganz liebe Grüße

    Manu

  3. Hallo Manu,

    ja warum sich einige Bewerben obwohl sie es nicht gebrauchen können kann man nicht verstehen.
    Aber evt… wusste sie woher nicht das sie Schwanger ist.
    Schlimmer finde ich es, wenn sie damit Geld machen wollen 🙁

    Ja ich bin aber auch gespannt wie es wirkt und dann endlich ein paar Wochen ruhe haben 🙂
    Heute war ich den ganzen Tag auf die Beine, darum nun ab ins Bett.
    Werde dich Morgen aber auf deinen Blog besuchen kommen.

    Liebe Grüße Elemira

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*